Hannes Löschel

Hannes Löschel spielt seit seinem 5. Lebensjahr Klavier und trat nach seiner musikalischen Ausbildung an der Hochschule für Musik in Wien vorerst als Interpret zeitgenössischer Musik auf.

Ab ca. 1990 begann er, stilübergreifende Arbeiten als Komponist, Ensembleleiter und Arrangeur zu entwickeln ... Kollaborationen mit Elisabeth Flunger, Ernesto Molinari, Radu Malfatti, Taku Sugimoto, sachiko m, Thomas Lehn, Josef Novotny, David Tronzo, Phil Minton, Clayton Thomas, Tony Buck, ua.

Als Komponist entstanden Werke im Rahmen von Aufträgen, für den ORF, WDR, Bregenzer Festspiele, RSO Wien, Musiktriennale Köln, METEO Mulhouse, Wien modern, Diagonale, Wiener Volksliedwerk, , Jeunesse, Glatt&Verkehrt, ua.

2010 – 2012 Artist in Residence im OdeonTheater Wien

CDs:
Songs of innocence, 2010.
Herz.Bruch.Stück

» Quelle: http://www.hannesloeschel.com/
» Online Katalog Dabis :: Hannes Löschel http://vlw.dabis.org
Hans Löschel Stadtkapelle
Herz.Bruch.Stück
Cracked an egg records
» mehr Info
Wiener Volksliedwerk
wean hean Vol. 06
CD-Dokumentation des Wienerliedfestivals wean hean 2OO5
» mehr Info