Timna Brauer

Timna Brauer wurde in Wien als Tochter des Wiener Malers Arik Brauer und seiner Frau Naomi geboren. Da ihre Mutter aus Israel stammt und starke Verbundenheit zu ihren jemenitischen Wurzeln hat, verbrachte sie den Großteil ihrer Jugend in Israel, wo sie schon sehr früh intensiv mit den Wurzeln und Ausprägungen der jüdischen Musik und deren ethnischer Vielfalt in Kontakt kam.

Ihre musikalische Ausbildung in Gesang, Klavier, Schauspiel und Tanz begann am Konservatorium der Stadt Wien und ging über die Hochschule für Musik in Wien und diverse Meisterkurse und fortführende Studien u. a. an der Sommerakademie Salzburg bei Prof. Elisabeth Grümmer (klassischer Gesang), im C.I.M./Paris bei Christiane Legrand (Jazzgesang) und Prof. Jahveri/München (Indischer Gesang), sowie Prof. Simon Baddi (Opernfach).

Seit den späten siebziger Jahren tritt sie regelmäßig in den verschiedenen Sparten ihres breit gefächerten Repertoires auf. Vom klassischen Lied- und Opernfach über Chansons, Operette und Musical bis hin zu Ethno- und Weltmusik reichen nicht nur ihre Solo- und Ensembleerfahrungen, sondern auch ihre Lehrtätigkeit. Mit den Jahren bildete sich ein musikalischer Arbeitsschwerpunkt in den Bereichen Chanson, Jazz und Weltmusik und - im Besonderen - der vielfältigen Traditionen des jüdischen Musizierens heraus.

Aktuell widmet sie sich neben diesen Arbeiten und Konzertauftritten in Italien, Österreich, Deutschland, Russland, New York und Israel wieder mehr ihrem Interesse am Unterrichten.

» Quelle: http://www.brauer-meiri.com/
» Online Katalog Dabis :: Timna Brauer http://vlw.dabis.org