Trio DSH

Neue Schrammelmusik an der Schnittstelle zwischen Klassik und Jazz.

Aus der gemeinsamen Freude am Musizieren bei den Neuen Wiener Concert Schrammeln entstand der Wunsch beim Suchen nach neuen Klängen noch einen Schritt weiterzugehen, die strenge Zweistimmigkeit zu verlassen, zu improvisieren und die rhythmische Vielfältigkeit des Jazz mit der immer schon für Einflüsse aller Art offenen Schrammelmusik zu verbinden.

Das Projekt nahm 2013 mit Peter Havliceks CD "Schrammel und die Jazz" seinen Anfang, mittlerweile umfasst das Programm längst Stücke von allen drei Musikern.

Oe1 schreibt anlässlich der Sendung eines Live Konzerts aus dem Radiokulturhaus: "Die Abkürzung DSH steht für die Namen Johannes Dickbauer, Helmut Stippich und Peter Havlicek. Der Geiger, der Knopfharmonika Spieler und der Kontragitarrist bewegen sich musikalisch im Bereich zwischen Schrammelmusik und Jazz. Gekonnt setzt das Trio eigene Ideen um und unterhält das Publikum auf beste Art und Weise."

Johannes Dickbauer: Violine Helmut Stippich: Chromatische Knopfharmonika Peter Havlicek: Kontragitarre

» Quelle: http://www.peterhavlicek.at/p/de/schrammelunddiejazz.html
» Online Katalog Dabis :: Trio DSH http://vlw.dabis.org