11. Wiener Vierteltour: "Herzschlag Heimat"



Freitag, 16.11.2007 - Dienstag, 27.11.2007 | jeweils 19:00 Uhr

In Kooperation mit den Wiener Vorlesungen
Die Aufgabe der Wiener Vierteltour 2007 war, die Diskussion rund um den Begriff Heimat neu anzuregen und seine komplexe Bedeutung auszuloten. Idee und Konzept zum Thema „Herzschlag Heimat“ stammten von der Kulturwissenschaftlerin Dr. Elsbeth Wallnöfer sowie OSR Univ. Prof. Dr. Hubert Christian Ehalt, dem Leiter des Wissenschaftsreferates.

Weiterführende Links:
» Infos zur Vierteltour 2007




10. (=9.) Wiener Vierteltour "Entgrenzungen - alte Nachbarn, neue Beziehungen"



Freitag, 30.04.2004 - Sonntag, 12.05.2004

Eine Veranstaltungsreihe des Wissenschaftsreferates der Kulturabteilung der Stadt Wien und des Wiener Volksliedwerkes (Idee: Hubert Ch. Ehalt)

Sinnlich-kulinarisch-poetisch-musikalische Neuentdeckungen unserer Nachbarn
Diese Vierteltour „führte“ zunächst mit Tschechien ins Wiener Rathaus (mit Stadtrat Andreas Mailath-Pokorny, Jiri Grua und dem Musikensemble „Cimbálová muzika Galán“), dann mit Slowenien in den Bockkeller (mit Lojze Wieser, Ernst Bruckmüller, Jani Virk und Vlado Kreslin), in die Slowakei in das Theater „"A4 – nylty priestor"“ in Bratislava und mit Ungarn in die Diplomatische Akademie Wien (mit Ernst Sucharipa, György Dalos, Andreas Pribersky, Margot Wieser und der Gruppe Gombai der Musikerin Katalin Szvorák).

Weiterführende Links:
» Folder Wiener Vierteltour 2004.pdf




8. Wiener Vierteltour: "Am Gürtel"



Sonntag, 14.11.2000 - Sonntag, 18.11.2000

"Der Gürtel" sollte diesmal als Stadtzone in den Mittelpunkt der Betrachtungen gestellt werden. Kein leichtes Unterfangen, aber eine Herausforderung. Vier Abende widmeten sich den städtebaulichen Plänen, dem historischen Gürtel, dem Rotlichtmilieu und dem interkulturellen Zusammenleben.

Eine Veranstaltungsreihe von Wissenschaftsreferat der Kulturabteilung der Stadt Wien, Stadtplanung Wien, Verein für Kulturwissenschaft & Kulturanalyse und Wiener Volksliedwerk

Weiterführende Links:
» Folder Wiener Vierteltour 2000.pdf




7. Wiener Vierteltour: "Wiener Heimaten"



Sonntag, 08.10.1996 - Sonntag, 05.12.1996

Heimatbegriff und Heimatgefühl provozieren ambivalente Gefühle und Situationen. Sie haben etwas mit einem Wir-Bewußtsein zu tun, das sich historisch entwickelt hat, sie vermitteln Wärme, die leicht auch mit einem Gefühl von Enge und mit einer Duftnote von Moder, Staub und Stickkigkeit verbunden sein kann.
Eine Veranstaltungsreihe des Wissenschaftsreferates der Kulturabteilung der Stadt Wien und des Wiener Volksliedwerkes in Zusammenarbeit mit dem Verein für Kulturwissenschaft und Kulturanalyse und Neues Radio Wien

Weiterführende Links:
» Folder Wiener Vierteltour 1996.pdf




6. Wiener Vierteltour: "Wasser der Wiener"



Sonntag, 09.11.1995 - Sonntag, 26.11.1995

Das Thema der 6. Wiener Vierteltour war das Wasser der Wiener. Das Wasser hat in Wien eine größere Bedeutung als in anderen Metropolen. Wien hat über seine Hochquellwasserleitungen köstlichen Alpenwasser wie keine andere Großstadt. In zahlreichen Lieder wird das Wasser besungen...
Eine Veranstaltungsreihe des Wissenschaftsreferates der Kulturabteilung der Stadt Wien und des Wiener Volksliedwerkes.

Weiterführende Links:
» Folder Wiener Vierteltour 1995.pdf




1. Wiener Vierteltour: Eine sinnlich-kulinarisch-poetisch-musikalische Reise in die Wiener Volkskultur



Sonntag, 15.09.1986 - Sonntag, 19.09.1986

Die Serie der Wiener Vierteltouren begann im Jahr 1986 - in Form von sinnlich-kulinarisch-poetisch-musikalische Reisen in reale, virtuelle und mentale "Landschaften" Wiens. Geschichte und Traditionen, Herrschafts-, Macht- und Marktinteressen haben ein Wien-Klischee geformt, das in vielen Facetten nur wenig mit den Wirklichkeiten der Stadt zu tun hat. Die Wiener Vierteltouren suchen nach vergessenen, verdeckten und verdrängten Spuren, sie wollen Auge, Ohr und Nase schärfen für das Alltägliche, das die Stadt ist.

Eine Veranstaltungsreihe des Wissenschaftsreferates der Kulturabteilung der Stadt Wien, des IDI - Internationales Dialektinstitut (Innsbruck) und des Wiener Volksliedwerkes. Idee und Organisation: Hubert Ch. Ehalt, Hans Haid und Maria Walcher

Weiterführende Links:
» Folder Wiener Vierteltour 1986.pdf