Musikantentage 2017

Gerda Eigenthaler –Stimmbildung
Maria & Helmut Stippich – Jodeln & Dudeln
Herbert Bäuml & Herbert Zotti – Wienerlied, Volkslied, Schlager
Ingrid Eder – Chromatische Knopfharmonika
Peter Uhler – Geige (Fortgeschrittene)

Samstag, 21.10.2017 - Sonntag, 22.10.2017 | Jeweils 9.30 Uhr
Liebhartstaler Bockkeller

Details:
Samstag, 21. Oktober 2017, 9.30–12.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
Sonntag, 22. Oktober 2017, 9.30–12.30 Uhr, 14.00–17.30 Uhr
Ab 18.00 Uhr: Gemeinsames Konzert im Schutzhaus Waidäcker, Steinlegasse 35, 1160 Wien

Info & Anmeldung:
office@wvlw.at oder Tel. +43 1 416 23 66 bis 10. Oktober 2017
Einzahlung auf das Konto bis einschließlich 13. bzw. 18. Oktober 2017. Wir bitten um eine Anmeldung vor Überweisung der Teilnehmergebühr.

Bankverbindung:
Wiener Volksliedwerk Bank Austria IBAN: AT 87 1200 0006 6811 1909 BIC: BKAUATWW Stichwort Musikantentage 2017

Eintritt:
Kursbeitrag: EURO 50,– / 45,– (wvlw Mitglieder) / 35,– (Schüler, Studenten)



Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Musikantentage 2017 - Meisterkurs für Kontragitarristen

Edi Reiser, Ingrid Eder, Roland Sulzer, Engelbert Mach

Samstag, 14.10.2017
Liebhartstaler Bockkeller

Gelehrt wird Packl-Literatur und die Spielweise der Kontragitarre im Besonderen. Diesmal sind die Musikantentage zweigeteilt. Am 14. Oktober können Fortgeschrittene der Kontragitarre die einmalige Chance ergreifen, sich von Edi Reiser die Quintessenzen beim Spiel dieses Instruments zeigen zu lassen. Unterstützt und begleitet werden die KursteilnehmerInnen dabei von Ingrid Eder auf der chromatischen Knopfharmonika. Am darauffolgenden Wochenende rufen wir dazu auf, die Stimmen, das Knöpferl und die Geige zum Klingen zu bringen.

Details folgen!

Karten bestellen

Weiterführende Links:
» wvlw :: allgemeine Karteninformationen

Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Tarantella Tanz und Gesang – Workshop

Mit Irene Coticchio (Gesang) und Alessandra Tirendi (Tanz)

Samstag, 25.03.2017 | 15.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 26.03.2017 | 10.00 - 13.00 Uhr
Liebhartstaler Bockkeller

Tarantella ist ein traditioneller Tanz aus Süditalien und wird in Apulien, Kampanien, Kalabrien, Sizilien, Molise und der Basilikata getanzt und gesungen. In diesem Workshop lernen Sie verschiedene Tänze und Lieder dieser Regionen kennen. Gemeinsam mit den fachkundigen Referentinnen wird der kulturelle Hintergrund beleuchtet und Sie können sich von der Musik treiben lassen. Tarantella ist ein Gesellschaftstanz, den alle Menschen in jedem Alter ohne Vorkenntnisse tanzen können. Irene Coticchio und Alessandra Tirendi kommen aus Sizilien und wohnen in Wien. Irene Coticchio ist Sprach- und Literaturwissenschaftlerin, Sängerin und Schauspielerin. Seit Jahren erforscht sie Volksmusik aus Sizilien und Süditalien. 2006 hat sie ein Ensemble mit ihrem Namen gegründet. Alessandra Tirendi ist freischaffende Tänzerin, Choreographin und Tanzpädagogin.

Eintritt:
Teilnehmerbeitrag EURO 90,-

Karten bestellen

Weiterführende Links:
» wvlw :: allgemeine Karteninformationen

Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Marlies musiziert - Musizierkurse für Kinder



Donnerstag, 23.02.2017 | 14.45 Uhr
Donnerstag, 09.03.2017
Donnerstag, 16.03.2017
Donnerstag, 23.03.2017
Donnerstag, 30.03.2017
Liebhartstaler Bockkeller

Schnuppertermin: 23.02.2017 jeweils zur Kurszeit (unverbindliche Anmeldung erbeten)

Kursstart: 02.03.2017;
weitere Termine: 9., 16., 23., 30. März | 6., 20., 27. April | 4., 11., 18. Mai, 1. Juni
Änderungen vorbehalten;
Ersatztermine: 8. und 22. Juni
Kurs 1:
donnerstags 14.45-15.35 Uhr
Kinder von 3-6 Jahren (Kindergartenalter) mit einer Begleitperson
Kurskosten EURO 130,-- pro Kind für 12 Einheiten
Kurs 2:
donnerstags 15.50-16.40 Uhr
FAMILIENGRUPPE (NEU!) für Familien mit Kindern zwischen 1 und 5 Jahren. In diesem Kurs gibt es die Möglichkeit, ältere und jüngere Geschwisterkinder gemeinsam musizieren zu lassen. (Achtung: Aus Gründen der besonderen Raumsituation können max. 2 Kinder pro Bezugsperson teilnehmen.) Auch »Einzelkinder« sind natürlich herzlich willkommen!

Kurskosten EURO 230,- pro Familie für 12 Einheiten,
EURO 130,- pro Kind

Anmeldung und Informationen unter:
Tel.: 0650 925 1082


Weiterführende Links:
» www.marliesmusiziert.at

Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Tanzkurs mit Andreas Berchtold und Patrik Andersson (Geige)



Montag, 06.02.2017 - Freitag, 10.02.2017 | 10.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr
Liebhartstaler Bockkeller

Nach dem großen Erfolg im letzten Februar gibt es 2017 wieder einen einwöchigen Tanzkurs mit Andreas Berchtold (Schweden) im Bockkeller. Der Geiger Patrik Andersson wird die ganze Woche zum Unterricht musizieren. Abgerundet wird das alles mit einem abschließenden Fest mit Tanz. Dieser Kurs ist offen für alle Interessenten. Schwerpunkt sind die Grundlangen und Feinheiten des Paartanzens auf der Basis der schwedischen Tradition. In Schweden hat sich in den letzten Jahrzehnten eine sehr lebendige und fachlich hochqualifizierte Schule des traditionellen Tanzens entwickelt. Andreas Berchtold, einem früheren Vertreter dieser Praxis, gelingt es sowohl ausgewiesene Fachleuten wie auch Tanzanfängern wesentlich Neues und Vertriefendes zum Paartanz zu vermitteln. Der Kurs wird insgesamt etwa 30 Stunden umfassen. Es wird individuell und in Gruppen geübt. Die Teilnahme ist ohne Tanzpartner möglich. Unterrichtssprache ist Englisch. Anmeldung erforderlich.

Anmeldung durch Einzahlung des Teilnehmerbeitrages.
Kontodaten und Anmeldedetails: Simon Wascher, bureau@tradmus.org, Tel.: +43 681 10 30 70 90.
Wegen der limitierten Teilnehmerzahl ehestmöglich (max. Teilnehmerzahl: 30 Personen) anmelden.
Unterbringung und Aufenthalt sind im Teilnehmerbeitrag nicht enthalten. Auf Anfrage können wir die Vermittlung privater Unterbrinung unterstützen.
TRADMUS in Zusammenarbeit mit der BAG Österriechischer Volkstanz und dem wvlw.

Eintritt:
Teilnehmerbeitrag: EURO 275,-



Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Musikantentage 2016

Stimmbildung – Gerda Eigenthaler
Jodeln & Dudeln – Maria & Helmut Stippich
Wienerlied, Volkslied, Schlager – Herbert Bäuml & Herbert Zotti
Chromatische Knopfharmonika – Ingrid Eder
Kontragitarre – Rudi Koschelu

Samstag, 22.10.2016 - Sonntag, 23.10.2016 | Jeweils 9:30 Uhr
Liebhartstaler Bockkeller

Referenten und Referentinnen:
Herbert Bäuml: Sänger, Akkordeonist, Pianist. Wirkte in frühester Jugend bei den »Sängerknaben vom Wienerwald«, besuchte das Konservatorium (Fächer: Gesang und Klavier). Ein Experte der Wienermusik in allen ihren Facetten.
Ingrid Eder: Instrumentalpädagogin und Knopfakkordeonistin, intensive Auseinandersetzung mit Schrammelmusik (Metropolschrammeln, Wiener Schrammel Ensemble, Wiener Symphonia Schrammeln), attensam quartett.
Gerda Eigenthaler: Stimmbildung »Sich-frei-singen«, Chor- und Ensembleleitung, Musiklehrerin und Humanenergetikerin, seit 1999 Unterrichtstätigkeit in Wien und Niederösterreich mit Menschen jeder Alters- und Leistungsgruppe.
Rudi Koschelu: Kontragitarrist, Sänger und Komponist, stammt aus einer Musikerfamilie, einziger männlicher Dudler neben seinen Kolleginnen in Wien, umfangreiches Liedrepertoire und Zusammenarbeit mit Karl Hodina, Trude Mally, Herbert Bäuml u.v.a.
Maria Stippich: Sängerin und Instrumentalistin (Kontrabass, Kontragitarre, …), Mitwirkung u.a. in der Formation Mischwerk und im Trio Stippich Havlicek, intensive Beschäftigung mit dem Jodler und Dudler.
Helmut Stippich: Musiker und Komponist (Gesang, Klavier, Orgel, Akkordeon und Schrammelharmonika), spielt u.a. bei Mischwerk, Neue Wiener Concert Schrammeln oder Viennart mit. Intensive Beschäftigung mit dem Jodler und Dudler.
Herbert Zotti:Geschäftsführender Vorsitzender des Wiener Volksliedwerks seit 1991, Leiter der Offenen Singen im wvlw seit 1993, zahlreiche Publikationen zu Volkstanz, Volkslied, Volksmusik.

Details:
Samstag, 22. Oktober 2016, 9.30–12.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
Sonntag, 23. Oktober 2016, 9.30–12.30 Uhr, 14.00–17.30 Uhr
Ab 18.00 Uhr: Gemeinsames Konzert im Schutzhaus Waidäcker, Steinlegasse 35, 1160 Wien

Kursbeitrag:
EURO 50,– / 45,– (wvlw Mitglieder) / 35,– (Schüler, Studenten)

Anmeldung und Infos:
office@wvlw.at oder Tel. +43 1 416 23 66
Einzahlung auf das Konto bis einschließlich 14. Oktober 2016. Wir bitten um eine Anmeldung vor Überweisung der Teilnehmergebühr.
Bankverbindung:
Wiener Volksliedwerk, Bank Austria, IBAN: AT 87 1200 0006 6811 1909, BIC: BKAUATWW, Stichwort Musikantentage 2016.

Eintritt:
Kursbeitrag: EURO 50,– / 45,– (wvlw Mitglieder) / 35,– (Schüler, Studenten)

Karten bestellen

Weiterführende Links:
» wvlw :: allgemeine Karteninformationen
» wvlw :: Ingrid Eder
» wvlw :: Herbert Bäuml
» wvlw :: Rudi Koschelu
» wvlw :: Stippich & Stippich
» wvlw :: Herbert Zotti
» Veranst. :: Musikantentage / Workshops

Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Obertonsingen (workshop für Fortgeschrittene)
Gastauftritt

Christian Zehnder

Freitag, 26.02.2016 - Sonntag, 28.02.2016 | 18:00
Liebhartstaler Bockkeller

Der Sänger und Performer Christian Zehnder (stimmhorn, kraah) gilt in der Obertonszene unbestritten als einer der innovativsten Köpfe und hat die Oberton-Techniken kontinuierlich erweitert. Alle, die bereits über Grundkenntnisse des Obertonsingens verfügen, können ihre Kenntnisse vertiefen. Gemeinsam und in Einzelarbeit wird das Instrument der angehenden Obertonsänger weiter gebildet und intensiv an der Technik gearbeitet. Daneben wird viel Körperarbeit und Chorsingen unser Instrument öffnen und fur einen wichtigen Ausgleich sorgen. Die Obertontechniken werden hier verfeinert, und die Grundlagen zur künstlerischen Interpretation und Ausdruck einer Komposition, Interpretation oder Improvisation gelegt.
KURSZEITRAUM: Beginn: Freitag, 26. Februar 2016 | 18:00 Uhr Ende: Sonntag, 28.Februar 2016 | 16 Uhr
ANMELDUNG: christaschmid@aon.at, Tel: 0699 116 16 505
Achtung: Maximal 16 TeilnehmerInnen!

Eintritt:
Teilnahmegebühr: Euro 240,-



Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Marlies Musiziert - Musiktradition von Anfang an

mit Eliana Müller

Donnerstag, 25.02.2016 | Kursstart
Liebhartstaler Bockkeller

Schnuppertermin: 18.02.2016 jeweils zur Kurszeit (Beitrag EURO 10,– pro Kind, u.A.w.g.)

Kursstart: 25.02.2015;
weitere Termine: 3., 10., 17. März | 7., 14., 21., 28. April | 12., 19. Mai, 2. Juni
Änderungen vorbehalten;
Ersatztermine: 9. und 16. Juni
Kurs 1:
donnerstags 15.00-15.50 Uhr
Kinder von 18-36 Monaten mit einer Begleitperson

Kurs 2:
donnerstags 16.10-17.00 Uhr
FAMILIENGRUPPE (NEU!) für Familien mit Kindern zwischen 1 und 5 Jahren. In diesem Kurs gibt es die Möglichkeit, ältere und jüngere Geschwisterkinder gemeinsam musizieren zu lassen. (Achtung: Aus Gründen der besonderen Raumsituation können max. 2 Kinder pro Bezugsperson teilnehmen.) Auch »Einzelkinder« sind natürlich herzlich willkommen!

Anmeldung und Informationen unter www.marliesmusiziert.at, Tel: 0650 925 1082 oder im wvlw.

Eintritt:
Kurs 1: Kurskosten EURO 130,– pro Kind für 12 Einheiten
Kurs 2: Kurskosten EURO 230,– pro Familie für 12 Einheiten,
EURO 130 pro Kind

Karten bestellen

Weiterführende Links:
» wvlw :: allgemeine Karteninformationen
» http://www.marliesmusiziert.at

Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Trall-Workshop – Singen zum Tanz ohne Worte in schwedischer Tradition

Mit Anders Larsson (Malmö, Schweden)

Samstag, 30.01.2016 | 10.00-12.00 Uhr & 14.00-16.00 Uhr
Liebhartstaler Bockkeller

Was am Vortag bei der Abschlussveranstaltung des Tanzkurses zu hören war, kann bei diesem Workshop selbst erprobt werden. Trall ist ein nordischer Verwandter des Jodelns und Dudelns, sozusagen »Jodeln auf Schwedisch«. Anders Larsson ist einer der führenden Vertreter dieser Tradition. Er hat sich sowohl in der musikalischen Praxis am Tanzboden einen Namen gemacht als auch als Lehrer des Trallens. Dieser eintägige Kurs ist eine der seltenen Gelegenheiten in Österreich diese traditionelle Art des Vokalisierens von Tanzmusik kennenzulernen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anders Larsson unterrichtet auf Englisch. Der Kurs ist eine Veranstaltung von TRADMUS in Zusammenarbeit mit dem Wiener Volksliedwerk.

Anmeldung durch Einzahlung des Teilnehmerbeitrages: für die Kontodaten und Anmeldedetails bitte ein Mail an bureau@tradmus.org senden. Wegen der limitierten Teilnehmerzahl bitte ehestmöglich anmelden. Kontakt: Simon Wascher, Wien Mail: bureau@tradmus.org, Tel: +43 681 10 30 70 90

Eintritt:
Teilnehmerbeitrag: Euro 50,-



Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Tanzkurs

mit Andreas Berchtold & Patrick Andersson (Geige)

Montag, 25.01.2016 - Freitag, 29.01.2016 | 10:00
Liebhartstaler Bockkeller

Dieser Kurs bietet eine außergewöhnliche Gelegenheit zur tänzerischen Vertiefung und ist offen für alle Interessierten. Abschließend findet ein Fest mit Tanz statt. Patrik Andersson wird die ganze Woche zum Unterricht musizieren. Schwerpunkt sind Grundlagen und Feinheiten des Paartanzens auf Basis der schwedischen Traditionen. In Schweden hat sich in den letzten Jahrzehnten eine lebendige und fachlich hochqualifizierte Schule des traditionellen Tanzens entwickelt. Andreas Berchtold gelingt es – sowohl ausgewiesenen Fachleuten als auch Anfängern – wesentlich Neues und Vertiefendes zu vermitteln. Durch Tanzen, Beobachten des Zusammenspiels zwischen Musik und Tanz und Reflektieren werden neue Kenntnisse über das Tanzen entwickelt, es wird individuell und in Gruppen geübt. Der Kurs wird insgesamt etwa 30 Stunden umfassen. Die Teilnahme ist ohne Tanzpartner möglich.Teilnehmerbeitrag: EURO 275,–. Anmeldung durch Einzahlung des Teilnehmerbeitrages. Kontodaten und Anmeldedetails: Simon Wascher, bureau@tradmus.org, Tel: +43 681 10 30 70 90.
Wegen der limitierten Teilnehmerzahl (max. 30 Personen) ehestmöglich anmelden.
Unterbringung und Aufenthalt sind im Teilnehmerbeitrag nicht enthalten und selbstständig zu organisieren. Auf Anfrage kann das Büro Tradmus die Vermittlung privater Unterbringung unterstützen.

Eintritt:
Teilnehmerbeitrag: Euro 275,-



Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Veranstaltungsfotos

Theater – Musik – Workshop

Mit Irmgard Paulis, Ruth Brauer-Kvam, Dato Malazonia, Alec Sloutski, Nugzar Kavtaradze, Herbert Zotti, Bidzina Murgulia, Mikheil Javakhishvili, George Abashidze.

Sonntag, 22.03.2015 | 10.30–13.00 Uhr, 14.00–16.30 Uhr
Liebhartstaler Bockkeller

Im zweiteiligen Workshop liegt in der ersten Tageshälfte der Fokus auf Musiktheater: Wie entsteht die Musik zum Thema und zu Texten, welche Methoden wenden Regisseurin und Musikleiter an, Schauspieler zu casten bzw. diese dazu zu bringen, dass sie von der Musik »geleitet werden«. Irmgard Paulis und Dato Malazonia erzählen von ihren Methoden und studieren mit den Teilnehmern Beispiele aus Momo, Dschungelbuch, 1001 Nacht und anderen Bühnenstücken ein. Ruth Brauer-Kvam (Theater, Musical, Tanz) und Herbert Zotti (Gesang) werden diese Arbeit mit ihrer Erfahrung unterstützen.

Im zweiten Teil des Workshops werden Dato Malazonia und die Sänger von Iriao mit den Teilnehmern Volkslieder aus der vielfältigen Volksmusik Georgiens und »kleinere polyphone Etüden« erlernen. Malazonia leitete von 1999–2006 einen Chor in Hamburg und machte dort die deutschsprachigen Chormitglieder mit Liedern aus verschiedenen Regionen Georgiens vertraut. Mit speziellen rhythmischen Übungen und Gesangstechniken vereint Dato Malazonia hier seine Erfahrungen als Theatermusiker und Chorleiter.

Achtung: Teilnehmeranzahl begrenzt!

Eintritt:
EURO 50,– / 45,– (wvlw Mitglieder) / 35,– (Schüler, Studenten)

Karten bestellen

Weiterführende Links:
» wvlw :: allgemeine Karteninformationen
» wvlw :: Herbert Zotti

Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



„Marlies Musiziert“ – Musiktradition von Anfang an

Ab März werden wieder Eltern-Kind-Musizierkurse im wunderschönen Spiegelsaal des Wiener Volksliedwerks angeboten.

Donnerstag, 05.03.2015
Liebhartstaler Bockkeller

Kurs 1: donnerstags 15.00-15.50 Uhr
Kinder von 2-4 Jahren mit einer Begleitperson

Kurs 2: donnerstags 16.10-17.00 Uhr Kinder von 12-24 Monaten mit einer Begleitperson

Schnuppertermin 26.2.2015 jeweils zur Kurszeit (Schnupperbeitrag EURO 10,–)
Um Voranmeldung für das Schnuppern wird dringend gebeten. Kurstermine: 5.3., 12.3., 19.3., 26.3., 9.4., 16.4., 23.4., 30.4., 7.5., 21.5., 28.5., 11.6.

Ersatztermin für den Fall, dass ein Termin durch die Kursleitung abgesagt werden muss: 18.6. und 25.6.

Details und Informationen unter www.marliesmusiziert.at, 0650/9251082, email@marliesmusiziert.at

Eintritt:
Euro 125,– für 12 Einheiten


Weiterführende Links:
» http://www.marliesmusiziert.at

Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Tanzkurs in den Energieferien

***ausgebucht***

Montag, 02.02.2015 - Freitag, 06.02.2015
Liebhartstaler Bockkeller

Dieser Kurs ist offen fuer alle Interessierten. Schwerpunkt sind die Grundlagen und Feinheiten des Paartanzens auf der Basis der schwedischen Traditionen. In Schweden hat sich in den letzten Jahrzehnten eine sehr lebendige und fachlich hochqualifizierte Schule des traditionellen Tanzens entwickelt. Andreas Berchtold, einem fuehrenden Vertreter dieser Praxis, gelingt es sowohl ausgewiesene Fachleuten wie auch Tanzanfängern wesentliches Neues und Vertiefendes zum Paartanz zu vermitteln.

Durch Tanzen, Beobachten des Zusammenspieles zwischen Musik und Tanz und Reflektieren und mit einander Sprechen werden neue Erfahrungen und Kenntnisse über das Tanzen entwickelt, es wird individuell und Gruppen geuebt.

Der Kurs wird insgesamt etwa 30 Stunden umfassen und von Montag bis Freitag dauern. Der Geiger Patrick Andersson wird während der gesamten Zeit als Livemusiker zur Verfügung stehen. Die maximale Teilnehmerzahl wird 30 Personen sein. Der Kurs findet statt im Saal des Wiener Volksliedwerkes und ist eine Veranstaltung von TRADMUS in Zusammenarbeit mit der Universitaet fuer Musik und Darstellende Kunst - Institut fuer Volksmusikforschung und Ethnomusikologie, der Bundesarbeitsgemeinschaft oesterreichischer Volkstanz, Arge Volkstanz Wien und dem Wiener Volksliedwerk.

Andreas Berchtold (senior lecturer, DOCH Stockholm)
Tanzmusik Patrick Andersson (Geige)

Eintritt:
270 EUR

Karten bestellen

Weiterführende Links:
» wvlw :: allgemeine Karteninformationen

Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at



Musikantentage 2014

Mit Agnes Palmisano & Roland Sulzer (Dudeln), Herbert Krienzer, Nikola Laube (Jodeln), Herbert Zotti, Herbert Bäuml (Wienerlied), Patrick Rutka (Knöpferl), Ingrid Eder (angefragt), Rudi Koschelu (Kontragitarre), Gerda Eigenthaler (Stimmbildung)

Samstag, 18.10.2014 - Sonntag, 19.10.2014 | jeweils 9.30 Uhr mit Stimmbildung
Liebhartstaler Bockkeller

Die vokalen Werkstätten sind wieder alternierend, d.h. Jodeln, Wienerlied und Dudeln werden abwechselnd angeboten, so dass jeder Kursbesucher an allem teilnehmen kann.

Referenten:
Herbert Bäuml Sänger, Akkordeonist, Pianist. Wirkte in frühester Jugend bei den "Sängerknaben vom Wienerwald", besuchte das Konservatorium (Fächer: Gesang und Klavier). Ein Experte der Wienermusik in allen ihren Facetten.

Gerda Eigenthaler Stimmbildung „Sich-frei-singen“, Chor- und Ensembleleitung, Musiklehrerin und Humanenergetikerin, seit 1999 Unterrichtstätigkeit in Wien und Niederösterreich mit Menschen jeder Alters- und Leistungsgruppe, für die Musik eine Kraft- bzw. Energiequelle darstellt und deren Lebensqualität dadurch erheblich gesteigert wird.

Rudi Koschelu Kontragitarrist, Sänger und Komponist, stammt aus einer Musikerfamilie, einziger männlicher Dudler neben seinen Kolleginnen in Wien, umfangreiches Liedrepertoire und Zusammenarbeit mit Karl Hodina, Trude Mally, Herbert Bäuml, u.v.a.

Herbert Krienzer Biologe, Mitarbeiter im Steirischen Volksliedwerk, Musikant (Liebochtaler Tanzgeiger), vielfältige Kurs- und Referententätigkeit und vertiefende Beschäftigung mit dem registerwechselnden Gesang (Jodeln und verwandte Stile).

Nikola Laube Biologin und Keramikerin, Singen und Jodeln begleiten sie und ihren Partner auf schönste Weise durchs Leben. Sie sind viel in der Natur unterwegs – Schitouren im Winter, Berg- und Klettersteigtouren im Sommer – da gehören Jodler und Lieder einfach dazu.

Agnes Palmisano Gesangspädagogin und Sonderschullehrerin, seit 2002 intensive Auseinandersetzung mit Wiener Musik, gilt als Expertin des Wiener Dudlers, Zusammenarbeit mit Gerhard Bronner, Karl Hodina, Peter Havlicek, Trude Mally, u.v.a.

Patrick Rutka Knopfakkordeonist und Knopfakkordeonbauer, mit 17 Jahren autodidaktisches Studium der chromatischen Schrammelharmonika, einer der wenigen Profimusiker in Wien, die beide Knopfakkordeons (steirische Harmonika und Wiener Knöpferl) spielen. Referent bei zahlreichen Vorträgen und Workshops, Duo rutka•steurer (vorm. 16er Buam), Begleitmusiker diverser Wienerliedprojekte.

Roland Sulzer Akkordeonist und Sänger, hat bei Josef (Pepi) Matauschek sein Handwerk gelernt, war ständiger musikalischer Begleiter von Trude Mally, Zusammenarbeit mit Agnes Palmisano, Peter Havlicek u.v.a.

Herbert Zotti Geschäftsführender Vorsitzender des Wiener Volksliedwerks seit 1991, Leiter der Offenen Singen im wvlw seit 1993, zahlreiche Publikationen zu Volkstanz, Volkslied, Volksmusik.

Details:
Samstag, 18.10. 2014, 9.30–12.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
Sonntag, 19 10. 2014, 9.30–12.30 Uhr, 14.00–17.30 Uhr
(Jodeln nur am Samstag, Dudeln nur am Sonntag)
Ab 18.00 Uhr: Gemeinsames Konzert im Schutzhaus Waidäcker, Steinlegasse 35, 1160 Wien
Überweisung der Teilnehmergebühr auf unser Konto bis einschließlich 15. Oktober 2014 (Stichwort: Musikantentage 2014). Mit der Anmeldung per mail oder Telefon geben wir Ihnen unsere Bankverbindung bekannt.

Eintritt:
Kursbeitrag: EURO 50,– / 45,– (wvlw Mitglieder) / 35,– (Schüler, Studenten

Karten bestellen

Weiterführende Links:
» wvlw :: allgemeine Karteninformationen
» wvlw :: Agnes Palmisano
» wvlw :: Roland Sulzer
» wvlw :: Herbert Zotti
» wvlw :: Herbert Bäuml
» wvlw :: 16er buam / Rutka Steurer
» wvlw :: Ingrid Eder
» wvlw :: Rudi Koschelu
» Veranst. :: Musikantentage / Workshops

Liebhartstaler Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Erreichbarkeit: U3 Ottakring (+ Bus 45A oder 46B bis "Ottakringer Friedhof") oder
Straßenbahn 44 (Maroltingergasse)
Karteninfo-Tel. (01) 416 23 66,
mail: office@wvlw.at     web: www.wienervolksliedwerk.at